Recht auf ein Konto

Liste der Kreditinstitute, die verpflichtet sind, Verbrauchern Zahlungskonten mit grundlegenden Funktionen in Luxemburg anzubieten

Die folgenden Kreditinstitute sind verpflichtet, Verbrauchern Zahlungskonten mit grundlegenden Funktionen in Luxemburg gemäß Artikel 23 (1) des Gesetzes vom 13. Juni 2017 über Zahlungskonten, welches 1. die Richtlinie 2014/92/EU des Europäischen Parlaments und des Rates vom 23. Juli 2014 über die Vergleichbarkeit von Zahlungskontoentgelten, den Wechsel von Zahlungskonten und den Zugang zu Zahlungskonten mit grundlegenden Funktionen umsetzt und 2. Das Gesetz vom 15. Dezember 2000 über Finanzdienstleistungen der Post in seiner aktuellen Fassung, abändert, anzubieten:
• Banque et Caisse d’Epargne de l’Etat, Luxembourg
• BGL BNP Paribas
• Banque Internationale à Luxembourg
• Banque Raiffeisen
• POST Luxembourg.

 

 

Es wird auf das Gesetz vom 13 Juni 2017 über Zahlungskonten (nur in französischer Sprache) verwiesen.