14. Juli 2021
Warnung

Warnung vor betrügerischen Tätigkeiten im Rahmen derer der Name des in Luxemburg zugelassenen Kreditinstituts, HSBC Private Bank (Luxembourg) S.A., auf missbräuchliche Art und Weise verwendet wird

Die Commission de Surveillance du Secteur Financier (CSSF) warnt die Öffentlichkeit vor unbekannten Personen, die den Namen und die Adresse des Kreditinstituts luxemburgischen Rechts HSBC Private Bank (Luxembourg) S.A. auf missbräuchliche Art und Weise verwenden. Diese Personen geben sich in betrügerischer Absicht als Berater der „Banque HSBC“ aus und kontaktieren unaufgefordert potentielle Investoren, um diesen verschiedene Sparprodukte namens „Livret Booste“ anzubieten. Dabei verwenden diese Personen die E-Mail Formate serviceshsbc@financier.com, service.client@serviceepargne.com und private.gestion@serviceepargne.com zur Kontaktaufnahme.

Die CSSF weist darauf hin, dass das beaufsichtigte Kreditinstitut HSBC Private Bank (Luxembourg) S.A. in keiner Verbindung zu den oben genannten Personen steht.